Festspiele Burgrieden - Die Geschichte

Die Geschichte

Unter Geiern- der Geist des Llano Estacado.

Im Llano Estacado, einer kargen und einsamen Wüstenlandschaft, treibt eine skrupellose Bande ihr Unwesen - die Llanogeier. Sie führen Reisende in die Irre, rauben sie aus und überlassen sie inmitten der Wüste ihrem Schicksal.
Nachdem die Geier den Komantschenhäuptling Tevua-schohe ermorden, schwört dessen Sohn Schiba-bigk Rache an allen Weißen. Auch ein Auswanderertreck, der auf dem Weg zu Helmers Home, einer kleinen Farm am Rande des Llano Estacado unterwegs ist, schwebt in größter Gefahr.

Winnetou und Old Shatterhand setzen gemeinsam mit dem jungen Westmann Bloody Fox und Hobble Frank alles daran die Siedler sicher an ihr Ziel zu geleiten. Dort angekommen hören sie von einem geheimnisvollen, geisterhaften Reiter, der in der Wüste Jagd auf die Geier machen soll.

Als sie beschließen den Spuren der Verbrecher zu folgen, führen diese die Blutsbrüder in ein sagenumwobenes Tal, wo sie plötzlich dem Geist des Llano Estacado gegenüberstehen. Können die Blutsbrüder die Siedler vor dem drohenden Unheil bewahren? Gelingt es ihnen, der Geierbande und ihrem zwielichtigen Anführer das Handwerk zu legen? Und welches dunkle Geheimnis umgibt den Geist des Llano Estacado?


Erleben Sie die Geschichte des jungen Winnetou in einer spannenden, actionreichen und humorvollen Inszenierung hautnah auf der größten Freilichtbühne Oberschwabens. Zehn Schauspieler, fünfundzwanzig Statisten, Reiter und fünfzehn rasante Pferde sowie die imposante Pyrotechnik entführen sie mitten in die abenteuerliche Welt Karl Mays und seiner Helden.